Windeln & Wickeln

Was brauchen Sie zum Wickeln?

 

Fangen wir mit der Unterlage an: Wir haben Wickelauflagen in der fertigen Größe 60 x 60 cm im Angebot.

Oder wie wäre es mit einer „Ärzterolle“? Das ist die Papierrolle, die Ärzte für ihre Liegen verwenden. Da sie im Abstand von 39 cm perforiert ist, eignet sie sich auch prima zum Wickeln! Jedes Stück hat abgerissen eine Größe von 39 x 50 cm, eine Rolle ist 50 Meter lang, es sind also 100 Stücke auf einer Rolle. Der Preis pro Unterlage ist damit unschlagbar!

 

Zwischen den Wickelvorgängen und bei Verunreinigungen müssen Sie Desinfektionsmittel verwenden. Geeignet sind hier Desinfektionstücher. Wir haben sie sowohl in der praktischen Spenderdose als auch im günstigen Nachfüllpack im Angebot. Sprüh-Desinfektion dürfen Sie allerdings in Anwesenheit der Kinder nicht verwenden, da das Mittel in die Atemwege gelangen kann.

 

Zum Wickeln braucht man frische Windeln. Wir können Ihnen unsere Eigenmarke „Lieblingswindeln“ anbieten, aber auch Pampers Baby Dry Windeln zum gleichen Preis pro Windel der Pampers Simply Dry! Schauen Sie sich unbedingt die Preise an! Damit rentiert sich der Einzelkauf in Drogerie oder Supermarkt gar nicht mehr!

 

Und falls bei Ihnen die Eltern selbst allen Wickelbedarf mitbringen, sparen Sie sich doch Zeit und Ärger mit einer Windelpauschale, durch die auch die Eltern Geld sparen! Klingt das interessant? Rufen Sie uns an und wir beraten Sie gerne zum Thema!

 

Außerdem brauchen Sie Feuchttücher. Da können wir Ihnen gleich verschiedene Varianten anbieten:

Die meisten Kunden kaufen die Babysitter-Feuchttücher oder die mit Aloe Vera. Die einen finden Babysitter zu feucht, die anderen mögen den Geruch der Aloe Vera-Tücher nicht. Da hilft nur ausprobieren!

Für besonders sensible Haut haben wir jetzt neu im Programm Babyline-Feuchttücher. Oder Sie benutzen die trockenen Tücher Huggies Happies.

Selbstverständlich führen wir auch die Feuchttücher unseres Partners Pampers.

 

Wir bieten Ihnen auch Einweg-Handschuhe aus verschiedenen Materialien an. Zum Wickeln reichen Vinyl-Handschuhe vollkommen aus. Wer lieber das dickere und reißfestere Naturmaterial Latex benutzt (Vorsicht: Es könnte eine Allergie bestehen!), wird bei uns auch fündig. Nitril-Handschuhe sind als einzige Handschuhe auch in der Küche zugelassen, können aber natürlich auch beim Wickeln verwendet werden.

 

Falls die Kinder einmal allzu sehr dreckig geworden sind, benutzen Sie am besten Einmal-Waschhandschuhe.  Somit sind die Kinder leicht wieder sauber. Wir bieten Ihnen natürlich auch Pflegemittel für die Kleinen an: Babyöl, Wundschutzcreme, Waschgel und Wind&Wetter-Creme von Bübchen.

Wenn Sie für das schnelle, geruchlose Entsorgen der Windeln den Sangenic-Windeltwister benutzen, haben wir die Nachfüllkassetten im Angebot. Und wenn mal was daneben geht, ist das Opta Bindemittel vielleicht für Sie ein interessantes Produkt.

 

Für den Sommer führen wir auch Schwimmwindeln und Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 und 50. 

Nach oben